Archiv für den Monat: Oktober 2006

Etwas zu ausgiebig

Vertriebschef Werner A. (55) ,Manager eines Augsburger Druckmaschinen-Konzerns, hat ein Flugzeug zur Landung in seiner Heimatstadt gezwungen. Nach der „Ifa-Info“ in Amsterdam, welche für die 28-köpfige Delegation sehr gut lief, setzten sich alle wohl vergnügt in die Maschine der ATR 42. Eine polnische Charterlinie namens „White Eagle Aviatin“. Da wegen technischer Probleme die Maschine erst zwei Stunden später als geplant abfliegen konnte, genehmigte sich der Manager ein Paar Stimmungs-Macher. Nach dem Start verkündete der Flugkapitän, dass die Landung nicht wie geplant in Augsburg stattfinden könne. Also wollte der mittlerweile angetrunkene Werner A. das Fluzeug zur Landung in der vorgesehenen Stadt bewegen. Jedoch ohne Erfolg. Denn in Augsburg war schon Feierabend.

Quelle: express.de